Soziales Engagement

Casone per il sociale

Casone unterstützt seit mehreren Jahren die medizinische Forschung, insbesondere geht es um Projekte zur Krebsbekämpfung sowie zur Erforschung von Neuroentwicklungsstörungen.

Von 2004 bis 2012 war Casone Mitglied der Stiftung ABO, die die Erforschung von Krebs unterstützt. Es wurden mehrere Projekte gefördert, Details dazu gibt es hier (http://www.casone.fondazioneabo.org)

Von 2006 bis 2011 unterstützte Casone den Paolo-Zorzi-Verband für Neurowissenschaften. Schwerpunkte des Verbandes sind Bewegungsstörungen bei Kindern, Neurochirurgie, neurologische Komplikationen bei HIV-infizierten Kindern und Epilepsie. Der Verband arbeitet eng mit dem Neurologischen Institut „Carlo Besta“ in Mailand zusammen.

2014 und 2015 unterstützte Casone das Anti-Gewaltzentrum von Parma beim Kauf von Mobiliar für ein Aufnahmezentrum für misshandelte Frauen und Kinder. Außerdem förderte Casone eine Fortbildung für Erzieher zum Thema Prävention von Gewalt und Misshandlung.

Nach dem Erdbeben 2016 hat Casone eine hohe Summe an den Verein „L’OASI“ gespendet, damit dieser weiter bestehen konnte. Zusammen mit vielen Freiwilligen kümmert sich der Verein um die Betreuung, Ausbildung, Rehabilitation und soziale Integration von Menschen mit Behinderungen.

Bereits seit vielen Jahren unterstützt Casone die Aktivitäten des Zivilschutzes sowie weiterer ehrenamtlich tätiger Verbände in der Region.